Thermen & Saunalandschaft 

Wer die echt bayerische Gastlichkeit zu schätzen weiß, sieht auf den ersten Blick: hier ist die Gemütlichkeit zu Hause.

Wohltuende Ruhe und entspannende Behaglichkeit empfangen Sie nach einem erfüllten Kur- und Urlaubstag in Europas wohl bekanntestem Kurort.

Therme 1

„Eins werden“ in der Therme 1 mit Saunahof

Die Ursprungstherme ist mit ihrer legendären Thermalquelle aus 1000 Metern Tiefe jedes Mal ein Erlebnis der besonderen Art. „Erholung und Entspannung“ – seit mehr als 70 Jahren Leitgedanke dieser Therme in Bayern. Das schwefelhaltige Thermalwasser ist dabei Mittelpunkt der 12 verschiedenartig gestalteten und unterschiedlich temperierten Beckenattraktionen mit 2.500 m² Wasserfläche. Schöpfen Sie neue Energien und genießen Sie die facettenreiche Vielfalt.

Europatherme

.Die direkt am Kurpark liegende Europa Therme

15 verschiedene Becken mit 27 bis 40 Grad Celsius schaffen eine 3.000 m² große Thermenlandschaft. Zu den Besonderheiten gehören der Strömungskanal, die Sprudelpools, ein großes Schwefel-Gas-Becken, das AeroSalzum, Infrarotbereich und diverse Solarien sowie ein 200 m² großes Attraktionsbecken unter anderem mit Luftsprudelliegen, Whirlpools und Bodensprudlern. Besuchermagnet ist das 1.000 m² große Saunaparadies mit einer beeindruckenden Wellnesskulisse: drei finnische Trockensaunen, eine Kräuter-Dampfsauna, drei Dampfgrotten, Rasuldampfbad, Banja-Sauna, Tauch-, Sprudel und Massagebecken. 

Johannesbad

Deutschlands größte Therme 

Thermal-Wellenbad, Felsen-Vulkanbad, XXL-Whirlpools, Gegenstrombäder, über 100 Meter langer Strömungskanal, Wassermassage-Inseln, Lichteffekte, Wasserfälle und ein 30 Meter langes Schwimmerbecken.

Die Johannesbad Thermenwelt begeistert seine Besucher mit acht riesigen Bewegungsbädern, fünf großen Schwefelgasbädern sowie fünf Saunen.

Zum Johannesbad gehört auch eine Fachklinik für stationäre und ambulante Rehabilitations-,  Anschlussheil- und Krankenhausbehandlung sowie Prävention – mit den Abteilungen Orthopädie, Interdisziplinäres Schmerzzentrum, Psychosomatik, Urologie, Osteoporose und Chinesische Medizin. Weitere Behandlungsschwerpunkte sind Ernährung und Burnout.

Saunahof

Außergewöhnlich und vielfältig

so präsentiert sich die in Bad Füssing einzigartige Saunalandschaft – der Saunahof der Therme 1.

Großzügig und besucherfreundlich, modern und doch eingebettet in ein unvergleichliches historisches Ambiente; der Saunahof der Therme 1 bereitet Genuss und pure Erholung im original Rottaler Vierseithof.

Nicht nur bei ausgedehnten Aufenthalten in Bad Füssing, sondern auch bei einem Welness Kurzurlaub ist der Saunahof deshalb mehr als nur einen Besuch wert! Genießen Sie Abwechslung mit saisonal wechselnden Peelings und Aufgüssen in unvergleichlichem Ambiente.

Bad-Füssing 
erleben

Das ist Erlebnisreichtum 365 Tage im Jahr!

Therme 1

„Eins werden“ in der Therme 1 mit Saunahof

Die Ursprungstherme ist mit ihrer legendären Thermalquelle aus 1000 Metern Tiefe jedes Mal ein Erlebnis der besonderen Art. „Erholung und Entspannung“ – seit mehr als 70 Jahren Leitgedanke dieser Therme in Bayern. Das schwefelhaltige Thermalwasser ist dabei Mittelpunkt der 12 verschiedenartig gestalteten und unterschiedlich temperierten Beckenattraktionen mit 2.500 m² Wasserfläche. Schöpfen Sie neue Energien und genießen Sie die facettenreiche Vielfalt.

Europatherme

.Die direkt am Kurpark liegende Europa Therme

15 verschiedene Becken mit 27 bis 40 Grad Celsius schaffen eine 3.000 m² große Thermenlandschaft. Zu den Besonderheiten gehören der Strömungskanal, die Sprudelpools, ein großes Schwefel-Gas-Becken, das AeroSalzum, Infrarotbereich und diverse Solarien sowie ein 200 m² großes Attraktionsbecken unter anderem mit Luftsprudelliegen, Whirlpools und Bodensprudlern. Besuchermagnet ist das 1.000 m² große Saunaparadies mit einer beeindruckenden Wellnesskulisse: drei finnische Trockensaunen, eine Kräuter-Dampfsauna, drei Dampfgrotten, Rasuldampfbad, Banja-Sauna, Tauch-, Sprudel und Massagebecken. 

Johannesbad

Deutschlands größte Therme 

Thermal-Wellenbad, Felsen-Vulkanbad, XXL-Whirlpools, Gegenstrombäder, über 100 Meter langer Strömungskanal, Wassermassage-Inseln, Lichteffekte, Wasserfälle und ein 30 Meter langes Schwimmerbecken.

Die Johannesbad Thermenwelt begeistert seine Besucher mit acht riesigen Bewegungsbädern, fünf großen Schwefelgasbädern sowie fünf Saunen.

Zum Johannesbad gehört auch eine Fachklinik für stationäre und ambulante Rehabilitations-,  Anschlussheil- und Krankenhausbehandlung sowie Prävention – mit den Abteilungen Orthopädie, Interdisziplinäres Schmerzzentrum, Psychosomatik, Urologie, Osteoporose und Chinesische Medizin. Weitere Behandlungsschwerpunkte sind Ernährung und Burnout.

Saunahof

Außergewöhnlich und vielfältig

so präsentiert sich die in Bad Füssing einzigartige Saunalandschaft – der Saunahof der Therme 1.

Großzügig und besucherfreundlich, modern und doch eingebettet in ein unvergleichliches historisches Ambiente; der Saunahof der Therme 1 bereitet Genuss und pure Erholung im original Rottaler Vierseithof.

Nicht nur bei ausgedehnten Aufenthalten in Bad Füssing, sondern auch bei einem Welness Kurzurlaub ist der Saunahof deshalb mehr als nur einen Besuch wert! Genießen Sie Abwechslung mit saisonal wechselnden Peelings und Aufgüssen in unvergleichlichem Ambiente.